Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Info November 2017

 

- Körnermaisernte 

- Winterfütterung

Aufzuchtfutter

Die Kälberaufzucht hat wieder einmal einen Meilenstein gesetzt oder vielleicht denjenigen vor ein paar Jahren wieder gefunden. Möglichst viel Milch in den ersten 4 Lebenswochen ist gemäss neuster Wissenschaft prägend für eine hohe Leistung und eine lange Lebensdauer des Tieres.

Dazu fördert ein höchst bekömmliches Aufzuchtfutter die Aufnahme und somit die Pansenzottenentwicklung
des Jungtieres:

KÄLBER-PROFIT - Nur das Beste ist gut genug!

- 50 % Flocken (1/3 Maisflocken) sind hoch verdaulich und verlocken zum Fressen.
- Ausgeglichenes Proteinangebot (APDE / APDN) steigert Leistung.
- Hohe Vitaminisierung (A, E, B-Komplexe) fördern Gesundheit und Entwicklung.
- Breit abgestützte Abdeckung bei Mineral- und Spurenelementen für gesundes            Wachstum.
- Bierhefe für bessere Immunität und stabile Pansenverhältnisse.

Anwendung: ad libitum  bis 2 kg pro Tier und Tag

KÄLBER-TOP - Früh übt sich, was ein Wiederkäuer werden will!

Bestes Rauhfutter ist unerlässlich für eine frühzeitige Pansenentwicklung. Strukturiertes Futter fördert beim Jungtier Pansenvolumen.
Mit dem Produkt „KÄLBER TOP“ bieten wir ein Fertigprodukt an: Die Kombination von „KÄLBER PROFIT“ und Luzerne, versüsst mit etwas Melasse, damit selbst junge Kälber diesem Futter nicht  widerstehen können.

Neu enthaltet unser Kälber-Top gepufften MAIS, welcher die Verdaulichkeit der Mischung nochmals erhöht!

KÄLBER-TOP vereint Pansenzotten- mit Pansenvolumen-Entwicklung.
Die Kälber fressen mit jedem Bissen Kraft- und Strukturfutter, was zu stabilen Pansenverhältnissen führt. Dies wiederum wirkt appetitfördernd und lässt die Kälber wachsen.

Anwendung: ad libitum  bis 3 kg pro Tier und Tag